Zum Hauptinhalt springen

Selbsthilfefreundliche Rehabilitationsklinik - Pilotprojekt Onkologisches Rehabilitationszentrum St. Veit

Die Zusammenarbeit zwischen Selbsthilfe und Krankenhaus hat in Salzburg bereits Tradition. Mittlerweile sind alle öffentlichen Krankenhäuser im Bundesland Salzburg mit dem Gütesiegel "Selbsthilfefreundliches Krankenhaus" ausgezeichnet. Basierend auf dieser erfolgreichen Zusammenarbeit hat sich der Dachverband Selbsthilfe Salzburg dazu entschlossen, in nächster Instanz eine Kooperation mit dem onkologischen Rehabilitationszentrum St. Veit abzuschließen.

Die erste "Selbsthilfefreundliche Rehabilitaionsklinik" im Bundesland Salzburg und die Selbsthilfe haben eine gemeinsame Zielsetzung. Sie geben Hilfestellung für chronisch Kranke und körperlich beeinträchtigte Patienten.
Dies dient der besseren Krankheitsbewältigung, Selbstbestimmung und sozialen Integration. Die gemeinsame Perspektive erfordert eine verstärkte Kooperation zwischen den Trägern der Rehabilitation und der Selbsthilfe. Dabei kann die Selbsthilfe u.a. die Nachsorge der Rehabilitaition unterstützen und die Reha kann wiederum die Kompetenzen der Selbsthilfe stärken.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der onkologischen Rehabilitationsklinik St. Veit (für Erwachsene) und dem Leuwaldhof St. Veit (für Kinder und Jugendliche).