Zum Hauptinhalt springen

COVID-19 - Aktueller Hinweis!

Sehr geehrte Damen und Herren!

Die Selbsthilfe Salzburg ist während des Lockdowns für unsere Mitglieder da - unter Einhaltung maximaler Schutzmaßnahmen.

Sie finden uns im Erweiterungsanbau der ÖGK, Turm 2, Ebene 01, Zimmer 188 und Zimmer 189.
Der Büroeingang befindet sich im Außenbereich der Rückseite des Hauptgebäudes.
(Auffahrt der Behindertenparkplätze und Feuerwehr, sowie der Auffahrt für Lieferanten.)

Wir bitten Sie diesen Außenbereich zu wählen und nicht durch das Hauptgebäude der ÖGK Salzburg zu uns zu kommen!

Um ein persönliches Gespräch unter den derzeitigen Maßnahmen/Corona Bedingungen zu ermöglichen, ist eine vorherige Terminvereinbarung unter: 05 0766 -171800 und office@selbsthilfe-salzburg.at  zwingend erforderlich.

Ihr Selbsthilfe Salzburg Team

image/svg+xml

Das machen wir

Sie wollen mehr über uns
und unsere Aufgaben erfahren?
Informieren Sie sich hier - wir sind für Sie da!

Unsere Aktivitäten

image/svg+xml

Gruppe finden

Sie möchten Informationen
über Selbsthilfegruppen?
Hier finden Sie Ansprechpartnerinnen
und Ansprechpartner.

Gruppe finden

image/svg+xml

Interessenvertretung

Wir vertreten die Interessen der Selbsthilfegruppen gegenüber Politik und Verwaltung.
Informieren Sie sich hier über unsere Aktivitäten.

mehr erfahren

 

Kurz gemeldet

 

Wir sind für Sie da – jetzt auch in der Selbsthilfe Salzburg App - fertig und bereit zum Download!

Unsere App bietet unter anderem:

  • Termin- und…
Weiterlesen

Sie sind an Long Covid erkrankt?

Hier finden Sie hilfreiche Kontakte!

Weiterlesen

Bereits zum 7. Mal fand die größte Veranstaltung "Tag der Seltenen Erkrankungen und andere Erkrankungen" in Westösterreich zum Thema "Seltene…

Weiterlesen

Wofür wir stehen

Der Dachverband Selbsthilfe Salzburg ist im Bundesland Salzburg für Aufklärung, Service und Vernetzung im Bereich der Selbsthilfe zuständig.

Er fördert und forciert die Zusammenarbeit zwischen der Selbsthilfeinitiativen und den Einrichtungen der professionellen Versorgung. Als Schnittstelle kooperiert er mit allen zuständigen Verbänden und Kontaktstellen. Er arbeitet auch mit bundesweiten Selbsthilfevereinigungen, Behörden, Krankenkassen, Krankenanstalten, Rehabilitationskliniken, Wissenschaftseinrichtungen, Forschungsinstituten und anderen Institutionen zusammen.

Eine professionelle Öffentlichkeitsarbeit für die Idee der Selbsthilfe ist ebenso ein wichtiges Aufgabengebiet des Dachverbandes.